Sommer ist jetzt wirklich vorbei

Und schon wieder ist ein Monat vorbei! So langsam färben sich die Blätter und endlich kann ich wieder meine geliebten Pullis anziehen. Aber was ist die Woche denn noch so alles passiert?


Leseupdate

In dem Buch von Valerie Korte geht es um Julia, die sich in ihrer winzigen Souterrain Wohnung ein Instagram-Fake-Leben errichtet hat. Als alleinerziehende Mutter schlägt sie sich durch und verkauft ihre Armbänder Online.

 

Als der hübsche Bildhauer Alex in ihr Leben tritt, muss sie sich der Frage stellen: "Wie viel ungeschultes Leben verträgt die große Liebe?"

Beine Meinung:

Ich habe das Buch sehr gerne und vor allem in einem Rutsch durchgelesen. Vor allem, wer selbst Zeit auf Instagram verbringt, findet bestimmt (wie ich) den Blick hinter die Kulissen sehr spannend. Julia und vor allem ihre kleine Tochter habe ich sehr ins Herz geschlossen.

 

Alex blieb dagegen leider ein bisschen zu sehr im Hintergrund.

 

Das Buch kann ich dennoch jedem ans Herz legen und ich freue mich schon auf die weiteren Bücher der Autorin.


Schreibupdate

Ich kann es hier ja schon verraten: Es soll eine kleine Fortsetzung zu "Lex Play" geben. Wer in dem Kurzroman die Hauptrolle spielt verrate in an dieser Stelle aber noch nicht. Allerdings sollte das Büchlein spätestens Anfang 2021 zu kaufen sein...

 

Der Plot ist so weit fertig und sogar schon das erste Kapitel geschrieben. Über weiteres halte ich dich aber sehr gerne hier auf dem Laufenden.


Inspiration der Woche

Vor ein paar Tagen hatte ich einen sehr realistischen Traum, in dem ein Auto explodierte und ich wusste, dass ich das verhindern hätte können. Dieses Gefühl begleitet mich seitdem und so langsam habe ich daraus eine neue Romanidee entwickelt ...